Vergleiche Einträge

Luxus-Appartements auf Juist wechseln den Eigentümer

Luxus-Appartements auf Juist wechseln den Eigentümer

Die zur ostfriesischen Inselkette gehörende Düneninsel Juist ist mit ihren 17 km die längste der sieben Inseln und besticht durch ihr vom Golfstrom beeinflusstes Seeklima und als autofreies Naturparadies. Dieses ist der Ort, an dem 1898 das Strandhotel Kurhaus im Stil der Grand Hotels erbaut wurde. Es bietet einen direkten Blick auf das Meer und ist mit seiner Glaskuppel, die bläulich weit über die Insel schimmert, ein Wahrzeichen des Urlaubsortes Juist. Im März 2020 übernahm die Kanne Group gemeinsam mit der AME Beteiligungs- und Beratungs GmbH das operative Geschäft des Strandhotel Kurhaus Juist. Der Immobilienmakler Dennis Juist erhielt den Exklusivauftrag zum Verkauf einiger Appartements dieses Hotels. Die kernsanierten und mit modernem hochwertigem Mobiliar ausgestatteten Appartements weckten sofort nach der Vermarktung großes Interesse bei unserem Kundenklientel. Nach kurzer Vermarktungszeit wechselten einige der Luxusappartements Ihren Eigentümer. Denen bot die Kanne Group nach dem Kauf ein „Rundum-sorglos-Paket“ für die Vermietung an Feriengäste an.

10/2021, verfasst durch Sabine Petersen 

Zusammenhängende Posts

Freier Blick auf das „Hinter Tief“

In Emden, auch „Klein Venedig des Nordens“ genannt, durchziehen viele Kanäle und...

Weiterlesen

Energieeffizienter Wohnkomfort in Wybelsum

Im flächenmäßig größten Stadtteil von Emden, in Wybelsum, präsentiert sich auf einem...

Weiterlesen

BS vermarktet „Villa Bärchen“ in Weener

Diese Stadtvilla wurde im Jahre 1861 im neugotischen Architekturstil erbaut und besticht noch...

Weiterlesen