Vergleiche Einträge

Bürgerverein Harsweg findet neue Räumlichkeiten

Bürgerverein Harsweg findet neue Räumlichkeiten

Die prägnante Immobilie an der Ecke Auricher Straße und dem Postweg vis-a-vis von McDonalds mit ihren blauen Fenstern sticht schon beim Vorbeifahren mit seiner außergewöhnlichen Bauweise ins Auge. Der Eigentümer, ein Kiefernorthopäde, vertraute auf die Erfahrung von Dennis Büürma und beauftragte das Emder Immobilienbüro mit der professionellen Vermarktung des Wohn- und Geschäfts-hauses in exponierter Lage im Emder Stadtteil Harsweg. Das Gebäude bietet für vier Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten Platz. Diverse zur Immobilie gehörende PKW-Einstellplätze sorgen für ent-spanntes Parken. Die größere Gewerbeeinheit wurde bis zum Verkauf als Kiefernorthopädische Praxis genutzt. Ein etabliertes Emder Unternehmen fand Gefallen an diesem hochwertigen Immobilienan-gebot. Somit bekam das Gebäude nach dem Eigentümerwechsel eine neue Nutzung. Der Bürger-verein Harsweg, der sonst die Räumlichkeiten in der alten Schule von Harsweg nutze, hat unter anderem nun in diesem neuwertigen Gebäude ein neues Zuhause gefunden.

02/2019, verfasst durch Sabine Petersen 

Zusammenhängende Posts

Freier Blick auf das „Hinter Tief“

In Emden, auch „Klein Venedig des Nordens“ genannt, durchziehen viele Kanäle und...

Weiterlesen

Energieeffizienter Wohnkomfort in Wybelsum

Im flächenmäßig größten Stadtteil von Emden, in Wybelsum, präsentiert sich auf einem...

Weiterlesen

BS vermarktet „Villa Bärchen“ in Weener

Diese Stadtvilla wurde im Jahre 1861 im neugotischen Architekturstil erbaut und besticht noch...

Weiterlesen